Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Die Anwendung ist für diese Bildschirmgröße nicht verfügbar.

Zur Mobilversion

  Nachrichten Aus aller Welt 
Bierkonsum nach WM gesunken            
                                       
Nach einem deutlichen Absatzplus wäh-  
rend der Fußball-Weltmeisterschaft ist 
der Bierkonsum der Deutschen wieder zu-
rückgegangen. Von August bis Oktober   
seien 25,7 Millionen Hektoliter Bier   
getrunken worden, 4,5 Prozent weniger  
als im Vorjahresquartal, teilte das    
Statistische Bundesamt mit.            
                                       
Der Deutsche Brauer-Bund nannte das    
teilweise schlechte Wetter als Haupt-  
grund. Der regnerische und kühle August
habe die Bilanz getrübt, erklärte der  
Hauptgeschäftsführer des Brauer-Bundes,
Holger Eichele. Darunter hätten Bier-  
gärten und auch Volksfeste gelitten.   
Sambia:Weißer Vizepräsident amtiert 146

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau