Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Baby tot: Bewährungsstrafe             
                                       
Weil sie als 18-Jährige ihr Baby nach  
der Geburt sterben ließ, ist eine Frau 
zu einer Jugendstrafe von einem Jahr   
und 9 Monaten auf Bewährung veurteilt  
worden. Die heute 21-Jährige habe sich 
der fahrlässigen Tötung schuldig ge-   
macht, so das Stuttgarter Landgericht. 
                                       
Das Gericht sah es als erwiesen an,    
dass das Baby im Herbst 2014 im Keller 
eines Wohnhauses starb, weil die Frau  
keine Hilfe holte, als die Fruchtblase 
platzte und die Wehen einsetzten. Sie  
brachte das Kind im Keller demnach al- 
lein zur Welt und wickelte es in eine  
Decke, in der es erstickte.            
Treibeis und vereiste Schleusen.... 145
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau