Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Vorwürfe gegen Trump erneuert          
                                       
Drei Frauen haben ihre Vorwürfe gegen  
US-Präsident Donald Trump erneuert, er 
habe sie belästigt. Bei einem gemeinsa-
men Auftritt im Sender NBC schilderten 
Jessica Leeds, Samantha Holvey und Ra- 
chel Crooks Begegnungen mit Trump, die 
sich vor Jahren zugetragen hätten. Sie 
forderten eine Untersuchung durch den  
US-Kongress. Die Parlamentarier müssten
"ihre Parteizugehörigkeiten zurückstel-
len" und Trumps Vorgeschichte sexuellen
Fehlverhaltens untersuchen, so Crooks. 
                                       
Trump hat die Vorwürfe wiederholt be-  
stritten. Das Weiße Haus bezeichnete   
die Darstellung der Frauen als falsch. 
Weg frei für Transgender in US-Army 145
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau