Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

              Sport: Fechten 
Frühes Aus im Herrendegen & Damensäbel 
                                       
Mit enttäuschenden Resultaten haben die
deutschen Fechter den vorletzten Tag   
der WM in Leipzig beendet. Im Herrende-
gen-Wettbewerb blieb für den EM-Vierten
mit dem Einzel-WM-Dritten Richard      
Schmidt an der Spitze nur Rang 15. Die 
Säbeldamen waren einen Platz schlechter
                                       
Beide Teams verloren im Achtelfinale   
gegen Frankreich: die Herren gegen den 
Olympiasieger klar mit 26:45, die Damen
hatten gegen den EM-Dritten beim 17:45 
keine Chance. In der Runde um die Plät-
ze neun bis 16 verloren Schmidt und Co.
41:45 gegen Tschechien und 42:43 nach  
Verlängerung gegen Israel.             
200 <<                            > 213
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau