Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

               Fußball Sport 
Europa weiter mit 13 Startplätzen      
                                       
Die FIFA hat bei der ersten Sitzung    
ihres Exekutivkomitees nach der Wieder-
wahl von Präsident Blatter die Vertei- 
lung der WM-Startplätze nicht angetas- 
tet. Europa erhält damit auch bei den  
WM-Endrunden 2018 in Russland und 2022 
in Katar 13 Startplätze.               
                                       
Alle Kontinentalverbände behalten dem- 
nach ihren Status quo. Weiterhin stellt
Afrika 5, Südamerika 4,5, Asien 4,5,   
Nord- und Mittelamerika sowie die Kari-
bik 3,5 und Ozeanien 0,5 WM-Teilnehmer.
2026 könnte es aber eine gravierende   
Änderung geben. Möglicherweise steigt  
die Zahl der Teilnehmerländer auf 40.  
200 <<                            > 214
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau