Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

              Sport: Fechten 
Hartung nervenstark Europameister      
                                       
Säbel-Titelverteidiger Max Hartung hat 
bei der Fecht-EM in Novi Sad wie schon 
2017 Gold gewonnen. Der 28 Jahre alte  
Dormagener besiegte im Finale Russlands
WM-Dritten Kamil Ibragimow nach 9:12-  
Rückstand noch mit 15:12. Im Halbfinale
gegen den Georgier Sandro Bazadze hatte
der Deutsche nach dramatischem Verlauf 
mit 15:14 gewonnen, nachdem er einen   
12:14-Rückstand aufgeholt hatte.       
                                       
Auch im Viertelfinale hatte Hartung    
beim 15:14 gegen Ungarns Olympiasieger 
Aron Szilagyi große Nervenstärke bewie-
sen. Zweitbester Deutscher mit dem Sä- 
bel wurde Benedikt Wagner als Zwölfter.
200 <<                            > 219
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau