Fußball Sport

Auskünfte zu FIFA-Ermittlungen

Die höchsten Staatsanwälte der USA und der Schweiz geben am 14.September in Zürich Auskunft zum Stand ihrer Ermittlungen gegen FIFA-Funktionäre. Das kündigte die Internationale Vereinigung der Staatsanwälte (IAP) an. Die US-Generalbundesanwältin Loretta Lynch und der Schweizer Bundesanwalt Michael Lauber würden im Rahmen der 20.IAP-Jahreskonferenz auf einer Pressekonferenz Fragen beantworten, hieß es.

Die Hauptthemen des IAP-Kongresses, an dem Staatsanwälte aus zahlreichen Ländern teilnehmen, sind Geldwäscherei, Korruption und Wirtschaftskriminalität.