Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

              Formel 1 Sport 
Hockenheimring pocht auf Verträge      
                                       
Die Hockenheimring GmbH hat Formel-1-  
Chefvermarkter Bernie Ecclestone für   
den Fall einer Absage des Großen Prei- 
ses von Deutschland im kommenden Jahr  
Konsequenzen angedroht. "Wir haben Ver-
träge für 2016 und 2018", sagte der Ge-
schäftsführer Georg Seiler dem "Mann-  
heimer Morgen". Würden die nicht einge-
halten, habe das Folgewirkungen.       
                                       
Ecclestone hatte in Malaysia angedeu-  
tet, dass es eventuell erneut kein Ren-
nen in Deutschland geben werde. "Ich   
kann das Rennen für 2016 in Hockenheim 
nicht bestätigen." Relativierend sagte 
er aber: "Das gilt für alle Rennen."   
200 <<                            > 219
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau