Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Fußball: Bundesliga 
1899 Hoffenheim - Schalke 04  1:4 (1:2)
                                       
Die Teams lieferten sich von Beginn an 
einen Schlagabtausch mit offenem Vi-   
sier. Schalke schlug aber eiskalt durch
Huntelaar und Choupo-Moting zu. Die    
Gastgeber vergaben ihrerseits hochka-  
rätige Chancen. Huntelaar (25.) und    
Matip (26.) hätten das Ergebnis noch in
die Höhe schrauben können. Stattdessen 
verkürzte Uth noch vor der Pause.      
                                       
Nach dem Seitenwechsel drängte die TSG 
auf den Ausgleich. Dabei hatte S04 gro-
ßes Glück, dass Torwart Fährmann kein  
Eigentor (49.) produzierte. Kurz darauf
stellte Sane den alten Abstand wieder  
her. S04 kann jetzt für die EL planen. 
250 <<                           mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau