Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Fußball: Bundesliga 
Werder Bremen - VfL Wolfsburg 2:1 (0:0)
                                       
Die erste Chance hatten die zunächst   
stärkeren Bremer, als Moisander nach   
Ecke freistehend übers Tor köpfte (7.).
Wolfsburg wurde anfangs kaum gefähr-   
lich. Gomez erhielt wenige brauchbare  
Zuspiele und auch Draxler trat selten  
in Erscheinung. Erst ein Eigentor von  
Bauer bescherte dem VfL die schmeichel-
hafte Führung.                         
                                       
Werder suchte seine Chance auf den Aus-
gleich. Bei einem Fernschuss von Hajro-
vic (77.) hatten sie noch kein Glück,  
doch am Ende wurden sie belohnt. Beste 
Akteure waren der kampfstarke Kapitän  
Fritz und der quirlige Gnabry.         
250 <<                           mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau