Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
Zeit für Grippeschutz-Impfung          
                                       
Vor Beginn der Grippe-Saison sollten   
sich Risikogruppen wie Menschen ab 60, 
chronisch Kranke und Schwangere gegen  
die Infektionserkrankung impfen lassen.
14 Millionen Impfdosen seien bereits   
freigegeben, teilte das zuständige     
Paul-Ehrlich-Institut (PEI) mit.       
                                       
Empfohlen wird die Influenza-Schutzimp-
fung auch Menschen, die in Medizin und 
Pflege arbeiten. Als optimaler Impf-   
zeitpunkt gelten Oktober und November. 
Bis ein ausreichender Schutz aufgebaut 
ist, dauert es bis zu 14 Tage. In der  
vergangenen Saison gab es geschätzte   
4,1 Millionen Arztbesuche wegen Grippe.
BGH-Urteil zu Quecksilber in Lampen 517
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau