Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
Küchenkräuter oft belastet             
                                       
Bestimmte Küchenkräuter sind häufig mit
Pflanzenschutzmitteln belastet. Bei den
amtlichen Kontrollen 2016 hätten 9 %   
der Rosmarin-Proben die gesetzlich gel-
tenden Grenzwerte überschritten, teilte
das Bundesamt für Verbraucherschutz und
Lebensmittelsicherheit (BVL) mit. Bei  
den Dill-Proben seien es 7,6 %, bei    
Oregano 6,5 % der Proben gewesen.      
                                       
Weil Kräuter üblicherweise nur in ge-  
ringen Mengen gegessen würden, stelle  
das "kein unmittelbares Risiko" dar, so
das BVL. Trotzdem seien die Erzeuger in
der Pflicht, die gesetzlichen Vorgaben 
einzuhalten.                           
Tiere nicht als Weihnachtsgeschenk. 517
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau