Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Ratgeber: Neu im November 
Konservierungsmittel in Spielzeug      
                                       
Ab dem 24.November gelten in der EU    
neue Grenzwerte für Konservierungsstof-
fe in Spielzeug wie Seifenblasen, Far- 
ben oder in Klebstoffen. Oft enthalten 
diese Chlormethylisothiazolinon (CMI)  
und Methylisothiazolinon (MI). Weil sie
Kontaktallergien auslösen können, dür- 
fen künftig nur maximal 0,75 Milligramm
CMI pro Kilogramm bzw. 0,25 Milligramm 
MI pro Kilogramm enthalten sein.       
                                       
Die Konservierungsstoffe werden auch   
unter den Namen Kathon, Acticide oder  
Microcare gehandelt. Sie werden etwa in
Shampoos, Flüssigseifen, Feuchttüchern 
und anderen Kosmetika eingesetzt.      
Verkehrssünder: Härtere Strafen I.. 523
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau