Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Nachrichten Wissen+Umwelt 
Ambrosia-Pollen-Belastung wächst       
                                       
Die starke Allergien auslösende Pflanze
Ambrosia breitet sich in Europa rasant 
aus: Im Jahr 2050 könnte die Pollenkon-
zentration zwei- bis zwölfmal so stark 
wie heute sein, wie ein Team um Lynda  
Hamaouli-Laguel vom Labor für Klima-   
und Umweltwissenschaften im französi-  
schen Gif sur Yvette herausfand. Die   
Forscher publizierten die Ergebnisse   
ihrer Simulation mehrerer Szenarien im 
Fachmagazin "Nature Climate Change".   
                                       
Wie schnell sich die Pflanze letztlich 
ausbreitet, hängt demnach vor allem vom
Klimawandel und der vom Menschen be-   
günstigten Ausbreitung der Samen ab.   
Mathematiker John Forbes Nash tot.. 559
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau