Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Neutronensternen-Fusion beobachtet     
                                       
Bahnbrechende neue Beobachtung im Welt-
raum: Forscher in Europa und den USA   
haben erstmals Gravitations- und Licht-
wellen bei der Verschmelzung zweier so 
genannter Neutronensterne gemessen.    
"Dieses Ereignis verändert unser Ver-  
ständnis der Funktionsweise des Univer-
sums", sagte France Cordova, Direktorin
der National Science Foundation (USA). 
                                       
Aufgrund der Daten konnten die Forscher
eine neue Messmethode für die Geschwin-
digkeit entwickeln, mit der sich das   
Universum ausdehnt. Zudem gab es neue  
Erkenntnisse über die Entstehung schwe-
rer Elemente wie Gold,Platin oder Blei.
Stuttgart ruft Feinstaubalarm aus.. 559
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau