Aktualisierung der Sportligen derzeit aus technischen Gründen im Internet und mobil nicht möglich

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Immer mehr Studenten ohne Abitur

Jedes vierzigste Erstsemester an deutschen Hochschulen hat kein Abitur. Die Gesamtzahl der Studierenden ohne allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife stieg 2015 auf den Höchststand von 51.000. Das berichtete das Centrum für Hochschulentwicklung.

Angesichts von bundesweit 2,8 Millionen Studenten ist die Quote derjenigen, die als beruflich besonders Qualifizierte, über Zulassungs- und Begabtenprüfungen oder per Probestudium zu Uni gehen, mit 1,8 % aber immer noch gering. Am meisten Studienanfänger ohne Abitur leben in Hamburg, NRW und Berlin.

>> Der Ganges ist jetzt eine "Person"