Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Skurrilste neue Arten gelistet         
                                       
Eine per Facebook entdeckte riesige    
fleischfressende Pflanze, ein äußerst  
hässlicher Tiefsee-Anglerfisch und ein 
nach dem Bilderbuch-Bär Paddington     
benannter Mini-Käfer: Das Institut für 
Artenforschung der State University of 
New York hat seine jährliche Liste der 
bizarrsten neuen Arten-Entdeckungen im 
Tier- und Pflanzenreich veröffentlicht.
                                       
Auch eine neue Assel-Art schaffte es in
die "Top Ten": Iuiuniscus iuiuensis ist
blind, rund 9 mm lang, durchsichtig und
hat zahlreiche Beine. Die "Top Ten"    
wurden aus 18.000 neu entdeckten Arten 
ausgewählt.                            
Umweltnotstand im Urwald von Peru.. 559
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau