Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Zahl erlegter Tiere gestiegen          
                                       
In Deutschland sind in der vergangenen 
Jagdsaison fast 4,2 Millionen Wildtiere
geschossen, gefangen oder von Autos    
überfahren worden. Das sei ein Anstieg 
um rund 175.000 Tiere, teilte der Deut-
sche Jagdverband mit. Der Verband führt
die Zunahme in der Saison 2014/2015 vor
allen auf eine größere Verbreitung vie-
ler Arten zurück.                      
                                       
Der Klimawandel und die Ausweitung des 
Nahrungsangebots böten vielen Tieren   
bessere Lebensbedingungen, sagte ein   
Verbandssprecher in Dortmund. Das Jagd-
jahr dauert vom 1.April bis zum 31.März
des Folgejahres.                       
Kein Recht auf Wahl des Schulbuchs. 559
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau