tagesschau: Nachrichten

Tote bei Anschlag in Bagdad

In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind bei einem Bombenanschlag mindestens 12 Menschen getötet worden.

Mehr als 40 wurden nach Behördenangaben verletzt, als ein Attentäter sein Auto zur Explosion brachte. In der Nähe befanden sich schiitische Muslime, die auf dem Weg zu einer jährlichen Pilgerveranstaltung waren.

Zu der Tat bekannte sich zunächst niemand. Die sunnitische Terrororganisation "Islamischer Staat" hatte in der Vergangenheit wiederholt Anschläge auf Schiiten und Zivilisten verübt.

>> Wahlerfolg für Reformer im Iran