Nachrichten tagesschau

Doppelpass-Regel in Kraft

In Deutschland geborene Kinder ausländischer Eltern dürfen ab sofort zwei Pässe behalten. Das geänderte Staatsangehörigkeitsrecht tritt heute in Kraft.

Von der "Optionspflicht" befreit ist, wer bis zum 21. Geburtstag entweder mindestens acht Jahre in Deutschland gelebt oder sechs Jahre lang die Schule besucht hat. Das Gleiche gilt für Kinder von Migranten mit einem hiesigen Schulabschluss oder einer Ausbildung.

Bisher mussten sie sich bis zum 23. Geburtstag für eine der beiden Staatsbürgerschaften entscheiden.