tagesschau: Nachrichten

Attentäter von Istanbul geständig

Der mutmaßliche Nachtclub-Angreifer von Istanbul ist türkischen Behördenangaben zufolge gefasst worden.

Istanbuls Gouverneur Sahin sagte, der Attentäter stamme aus Usbekistan und sei in Afghanistan ausgebildet worden. Er habe gestanden, die Tat verübt zu haben. Seine Fingerabdrücke stimmten mit denen des Angreifers am Tatort überein. Es sei klar, dass der Mann die Bluttat im Auftrag der Terrormiliz "Islamischer Staat" ausgeführt habe.

Bei dem Anschlag auf den Club "Reina", waren 39 Menschen getötet worden.

>> Davos:Xi warnt vor Handelskriegen