Zurück Weiter

Nachrichten tagesschau

Tunesien wählt neues Parlament

Vier Jahre nach dem Arabischen Frühling wird in Tunesien ein neues Parlament gewählt. Aus Angst vor Terroranschlägen sichern mehr als 70 000 Polizisten und Soldaten die Abstimmung ab.

Am stärksten werden voraussichtlich die islamistische Ennahda-Partei und die säkulare Partei Nidaa Tounes abschneiden. Die Wahl schafft die Voraussetzung für die Ablösung des Übergangskabinetts durch eine gewählte Regierung.

Es ist bereits die zweite Parlamentswahl in Tunsien seit dem Sturz von Machthaber Ben Ali im Jahr 2011.

Zurück Weiter