Zurück Weiter

Nachrichten tagesschau

Scharfe Kritik an Antisemitismus

Außenminister Steinmeier und seine Amtskollegen aus Frankreich und Italien, Fabius und Mogherini, haben die judenfeindlichen Parolen bei Pro-Palästina-Demonstrationen verurteilt.

"Antisemitische Hetze und Anfeindungen gegen Juden, Angriffe auf Menschen jüdischen Glaubens und Synagogen haben in unseren Gesellschaften keinen Platz", hieß es in einer gemeinsamen Erklärung.

Justizminister Maas drängt auf ein hartes Vorgehen gegen Hassparolen. Meinungsfreiheit rechtfertige keine Volksverhetzung und erst recht keine Gewalt.

Zurück Weiter