tagesschau: Nachrichten

Großdemonstrationen in Italien

Am 4. März finden in Italien vorgezogene Neuwahlen statt. In der heißen Phase des Wahlkampfs sind für heute mehrere Großdemonstrationen verschiedener Parteien und Gruppierungen angekündigt.

Die rechtspopulistische Lega Nord erwartet bei ihrer Kundgebung mit Parteichef Salvini am Nachmittag auf dem zentralen Domplatz in Mailand 50.000 Menschen.

In Rom wollen Linke und Sozialdemokraten gegen Rassismus auf die Straße gehen, erwartet werden dabei 20.000 Menschen.

>> Warnstreiks bei der Post