tagesschau: Nachrichten

Chinesen kaufen Hafen von Piräus

Die lange stockende Privatisierung des größten griechischen Hafens ist unter Dach und Fach. Das Parlament in Athen billigte den Verkauf des Hafens von Piräus an den chinesischen Cosco-Konzern.

Die Großreederei zahlt zunächst 280,5 Mio. Euro für 51 Prozent der Anteile, nach fünf Jahren werden weitere 88 Mio. Euro für 16 Prozent fällig.

Fortschritte bei den Privatisierungen sind eine wichtige Bedingung für die Finanzhilfen der Euro-Partner und des IWF. Sie blieben allerdings bislang hinter den Erwartungen zurück.

>> Unfall mit selbstfahrendem Auto