tagesschau: Nachrichten

Urteil im Reichsbürger-Prozess

Im Prozess um die tödlichen Schüsse auf einen Polizisten im fränkischen Georgensgmünd soll am Landgericht Nürnberg- Fürth das Urteil fallen.

Der Angeklagte, ein mutmaßlicher Reichsbürger, soll bei einer Waffenrazzia unvermittelt auf Beamte eines Sondereinsatzkommandos geschossen und so einen Polizisten getötet haben.

Die Staatsanwaltschaft fordert eine lebenslange Haftstrafe und die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld wegen Mordes. Die Verteidigung bestreite dagegen eine Tötungsabsicht.

>> UN-Konferenz zu Rohingya-Hilfe