Zurück Weiter

Nachrichten tagesschau

Streit in der Großen Koalition

Zwischen Union und SPD hängt der Koalitionssegen weiterhin schief.

So warf der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Kahrs, Verteidigungsministerin von der Leyen (CDU) vor, ihrem Ressort zu schaden. In der "Welt" sagte er, von der Leyen müsse "erstmal hart arbeiten, bevor sie große Ankündigungen zur Weltpolitik macht".

Die CSU kritisierte Arbeitsministerin Nahles scharf. Man werde die SPD-Politikerin "genauestens beobachten", sagte die bayerische Wirtschaftsministerin Aigner dem "Münchner Merkur".

Zurück Weiter