Aus aller Welt: Nachrichten

Stadtarchiv: Gutachten erst 2020

Das entscheidende Gutachten zur Einsturzursache des Kölner Stadtarchivs verzögert sich um zwei Jahre. Das sagte eine Sprecherin des Kölner Landgerichts der "Rheinischen Post". Das Gutachten wird demnach wohl erst 2020 vorliegen. Ursprünglich sollte der Abschlussbericht 2018 fertig sein.

Laut Bericht könnte die Verzögerung auch Konsequenzen für den anstehenden Prozess um den Einsturz haben. In dem Strafverfahren, das im Januar 2018 beginnen soll, müsse bis März 2019 ein Urteil fallen, weil sonst die Verjährungsfrist greife, hieß es.

>> Simbabwe: Importverbot für Obst