Aus aller Welt: Nachrichten

Werberat rügt Wiesenhof scharf

Geflügelproduzent Wiesenhof und der Komiker Atze Schröder haben für ihr heftig in die Kritik geratenes Werbevideo mit Anspielungen auf das Model Gina-Lisa Lohfink nun auch eine Rüge des Deutschen Werberats bekommen.

Der von dem Unternehmen bereits zurückgezogene Spot wäre beanstandet worden, teilte der Werberat mit. Das Gremium stufte das Video als "entwürdigend und diskriminierend" ein. In dem Video ist Atze Schröder mit einer langen Bratwurst zu sehen und sagt dazu: "Danach müssen Gina und Lisa erstmal in die Traumatherapie."

>> Polizei muss Brummi-Fahrer wecken