Aus aller Welt: Nachrichten

Auto überrollt Buggy, Kind verletzt

Eine Zweijährige in einem Buggy ist auf einem Parkplatz in Baden-Württemberg schwer verletzt worden, weil ein Autofahrer beim Ausparken den Gang verwechselt hat. Statt rückwärts aus der Parklücke zu fahren, beschleunigte der 86- Jährige das Auto vorwärts und streifte einen nebenstehenden Wagen. Dieser wurde auf eine Parkbank geschoben, auf der eine Mutter mit ihrem fünfjährigen Sohn saß, teilte die Polizei mit.

Neben der Bank stand ein Buggy mit der zweijährigen Tochter. Das Auto erfasste den Kinderwagen und überrollte ihn. Das Kind wurde in eine Klinik gebracht.

>> USA: Lebenslang für Lkw-Fahrer