Aus aller Welt: Nachrichten

Taifun peitscht über Japan hinweg

Ein heftiger Taifun hat in Japan die vor fünf Jahren verwüsteten Tsunami-Gebiete mit starken Regenfällen und Sturmböen überzogen. "Lionrock" traf als erster vom Pazifik heranstürmender Taifun seit Jahrzehnten in der Region Tohoku auf Land.

177.000 Menschen waren aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Die Behörden warnten vor Erdrutschen und hohem Wellengang. Viele Schulen wurden geschlossen, der Bahn- und Flugverkehr war beeinträchtigt. Straßen standen unter Wasser, Flüsse schwollen an, Bäume stürzten um, Häuser wurden beschädigt.

>> Streit um Tochter: Lehrer getötet