Zurück Weiter

Nachrichten Aus aller Welt

"Dragon" auf dem Weg zur ISS

Nach mehrfachem Aufschub ist der private Raumtransporter "Dragon" erfolgreich zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Die Trägerrakete mit der unbemannten Raumkapsel hob vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida ab, so die US-Raumfahrtbehörde NASA. "Dragon" soll 2,2 Tonnen Nachschub zur ISS bringen, unter anderem sind ein neuer Raumanzug und Material für wichtige wissenschaftliche Experimente an Bord.

Der Versorgungsflug der Raumkapsel des Unternehmens SpaceX war ursprünglich bereits für Mitte März geplant, hatte sich aber verzögert.

Zurück Weiter