Aus aller Welt: Nachrichten

Messerangriff in Wismar: Lange Haft

Für eine lebensbedrohliche Messerattacke nach einem Streit um ein Mathe-Rätsel im Internet ist der 29-jährige Angeklagte vom Landgericht Schwerin zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Vorsitzende Richter wertete die Tat als versuchten Totschlag.

Täter und Opfer stammen beide aus Wismar, kannten sich aber nicht. Einen Tag vor dem Zwischenfall hatten die beiden auf Facebook um die Lösung eines Mathe-Rätsels heftig gestritten. Am Tag darauf trafen sie zufällig in der Stadt aufeinander - und der Täter stach das Opfer mit einem Messer nieder.

>> USA: Elf Tote bei Waldbränden