Zurück Weiter

WM Fußball

Arzt glaubt an Falcaos WM-Teilnahme

Kolumbiens Stürmer Radamel Falcao kann trotz seines Kreuzbandrisses zu Jahresbeginn nach Ansicht seines behandelnden Arztes bei der bevorstehenden WM in Brasilien dabei sein. "Ich glaube, er wird bei der WM spielen können", sagte der portugiesische Kniespezialist Jose Carlos Nuronha. "Allerdings wird er zu Beginn noch nicht bei 100 % sein."

Falcao hatte die schwere Verletzung im Januar in einem Pokalspiel seines französischen Klubs AS Monaco erlitten. Der 28-Jährige hatte immer wieder seine Zuversicht unterstrichen, bis zur WM ein Comeback schaffen zu können.

Zurück Weiter