Sport: Fußball

Löw profitiert vom Bayern-Aus

Der verpasste CL-Einzug des FC Bayern München erleichtert Joachim Löw die Vorbereitung der Nationalmannschaft auf die EM. Der Bundestrainer kann für das Trainingslager in der Schweiz nun auch voll mit den Münchner Weltmeistern planen. Der vorläufige EM-Kader, den Löw am 17.Mai in Berlin bekanntgeben wird, bezieht am 23.Mai das Trainingslager in Ascona. Es dauert bis zum 3.Juni.

Die Spieler von Bayern München und Borussia Dortmund sollen wegen des DFB-Pokalendspiels (21.Mai) einen Tag später anreisen. Das Champions-League-Endspiel findet am 28.Mai statt.

>> Ex-Nationalspieler Herkenrath tot