Fußball Sport

Dortmund: Reus erneut verletzt

Marco Reus von Borussia Dortmund droht erneut eine längere Verletzungspause. Beim 2:2 beim SC Paderborn wurde der Mittelfeldspieler nach einem Foul von Marvin Bakalorz in der 67.Minute ausgewechselt. "Es besteht Verdacht auf einen Außenbandriss, und auch die Syndesmose ist wahrscheinlich in Mitleidenschaft gezogen", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Reus wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

"Dass Marco Reus jetzt wieder ausfallen könnte, ist schwerer zu verarbeiten als das Unentschieden", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp bei Sky.