Zurück Weiter

Rad Sport

Vorschau auf die 19.Etappe

Maubourguet - Bergerac (208,5 km)

Nach den schmerzhaften Tagen in den Pyrenäen können sich die Sprinter bei der 101. Tour de France endlich für die Schindereien entschädigen. Auf dem Weg in Richtung Paris steht eine 208,5 km lange Flachetappe an.

Der Kurs verläuft fast durchgehend flach, bietet kurz vor dem Ziel aber noch einmal eine Schwierigkeit. Der 1,3 km lange Anstieg zur Cote de Monbazillac rund 15 km vor Etappenende ist im Schnitt 7,6 Prozent steil und könnte für die klassischen Sprinter wie Marcel Kittel oder Andre Greipel zur Falle werden.

Zurück Weiter