Sport: Fußball

Real gewinnt nach 1:2-Pausenrückstand

Der angeschlagene spanische Meister Real Madrid hat einen weiteren Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Ränge verhindert. Das Team um Superstar Cristiano Ronaldo besiegte in einer spektakulären Partie in Südspanien Betis Sevilla nach 1:2-Pausenrückstand noch 5:3.

Asensio hatte Real, das ohne den verletzten Kroos antrat, in Front gebracht (11.). Madrid geriet aber durch Mandi (33.) und ein Eigentor von Nacho (37.) in Rückstand. Nach der Pause drehten Ramos (50.), Asensio (59.), Ronaldo (65.) und Leon (85.) das Spiel. >> 653

>> Hallen-DM: Rekord durch Klosterhalfen