Sport: Ski nordisch

Trondheim: Nur Grabaak vor Frenzel

Eric Frenzel hat beim Weltcup der Kombinierer in Trondheim/Norwegen seinen 29.Triumph knapp verpasst. Der Olympiasieger und Weltmeister belegte Rang 2 hinter Jörgen Grabaak. Der Norweger feierte seinen 3.Weltcup-Erfolg und den ersten in dieser Saison.

Frenzel war 124 m weit gesprungen und ging als Siebter mit 57 Sekunden Rückstand auf Jarl Magnus Riiber (131 m) in die Loipe. Nach 3 von 4 Runden waren Frenzel und Grabaak auf den 18-jährigen Riiber aufgelaufen. Am letzten Anstieg setzte sich Grabaak ab. Auch Rydzek, Rießle und Faißt liefen in die Top 10.