Ski alpin Sport

Lake Louise: Auch 3.Training abgesagt

Wegen Neuschnees ist am Freitag auch das dritte und letzte Training zur Weltcup-Abfahrt der Skirennfahrer im kanadischen Lake Louise abgesagt worden. Bereits am Vortag hatte die Jury die Übungsfahrt gestrichen, insgesamt hatte es in den vergangenen beiden Tagen rund 70 Zentimeter geschneit. Somit hatte die einzige Trainingsfahrt am Mittwoch stattgefunden. Die Abfahrt am Samstag und der Super-G am Sonntag sollen dennoch planmäßig starten.

Ted Ligety sagte unterdessen beide Rennen ab. Er hat Probleme am operierten Handgelenk.