Das Erste

Freitag, 04:25 - 04:58 Uhr
Reportage im Ersten: Vietnam 16:9/HD/UT
Long Thanh will lachen

Sich zu bewegen fällt ihm schwer, das Atmen auch. Long Thanh ist kein Greis, sondern 15 Jahre alt. Er ist Opfer eines Krieges, der eigentlich längst zu Ende ist.

Sein unsichtbarer Feind: Agent Orange. Das chemische Entlaubungsmittel, das die Amerikaner im Vietnamkrieg massen­haft über dem Dschungel Vietnams ver­sprüht haben. Die Blätter fielen von den Bäumen und das Dioxin blieb, im Boden und Trinkwasser - mit schreckli­chen Folgen bis heute.


Als der ARD-Reporter Philipp Abresch im Frühjahr 2015 die Familie von Long Thanh auf einer Reise durchs Land porträtiert hat, wollten viele Zuschauer helfen.

Jetzt reist Philipp Abresch noch einmal in die entlegene ländliche Gegend, in der Long Thanh lebt - und bringt Hoff­nung mit.

Mehr Programminformationen für Das Erste und alle anderen ARD Programme finden Sie bei programm.ard.de.