Unterhaltung: Nachrichten

Giesinger: Bin ein Sparfuchs

Der Sänger und Songwriter Max Giesinger spart sich das Taxi und fährt lieber U- Bahn. "Ich bin tatsächlich ein Sparfuchs. Das liegt vermutlich an meiner badischen Herkunft", sagte der aus Waldbronn bei Karlsruhe stammende Musiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Der 28-Jährige ergänzte, er brauche keine "materialistischen Sachen wie ein teures Auto." In Hamburg fahre er immer U-Bahn, da er kein Geld für Taxis für Strecken ausgeben wollen, die man per Bahn schneller zurücklege. Nur sparsam sei er aber auch nicht: "Für gutes Essen und Reisen gebe ich gerne Geld aus"

>> Kretschmann klärt Brillen-Geheimnis