Zurück Weiter

Nachrichten Unterhaltung

De Burgh: Mein Kopf ist wie Garten

Chris de Burgh kann aus fast allem Inspiration für neue Musik ziehen. "Ich betrachte meinen Kopf als eine Art Garten", sagte der irische Musiker der Nachrichtenagentur dpa. "Samen kommen von irgendwoher angeflogen und manchmal wachsen sie überraschenderweise zu etwas heran."

Manchmal pflanze er allerdings auch etwas bewusst an - als Beispiel nannte der 66-Jährige einen Song über das Recht aller Frauen auf Bildung, Respekt und Selbstbestimmung.

Zurück Weiter