Unterhaltung: Nachrichten

Popstar Carter setzt Therapie fort

Nach gesundheitlichen Problemen und für seine Fans besorgniserregenden Schlagzeilen hat sich Popsänger Aaron Carter ("Crush On You") wieder in Therapie begeben. Der 29-Jährige setze in einer Einrichtung in Kalifornien ein 90-Tage- Programm fort, teilte sein Management dem Magazin "US Weekly" mit.

Carter war in den vergangenen Monaten unter anderem beim Autofahren unter Drogeneinfluss erwischt worden und in einen schweren Autounfall verwickelt. Die Ende September begonnene Therapie hatte er zunächst Anfang Oktober vorzeitig beendet.

>> 7.Kind für Mauermuseums-Chefin