Zurück Weiter

Neues aus Das Erste

Neue Krankenhausserie geplant

Gute Nachrichten für die Fans der Krankenhausserie "In aller Freundschaft": Die ARD-Erfolgsserie soll einen Ableger bekommen.

Die Dreharbeiten für die ersten Folgen der neuen Vorabend-Weekly mit dem Titel "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" haben am 16.September in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt begonnen. Die Gesamtproduktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der ARD-Gremien. Die Fernsehserie soll ab Anfang 2015 wöchentlich donnerstags um 18.50 Uhr ausgestrahlt werden.

Drehstart am 16.September in Erfurt

Das neue Format ist inhaltlich eng verknüpft mit der Hauptabendserie "In aller Freundschaft", die weiterhin dienstags um 21.00 Uhr zu sehen sein wird.

Der aus der Dienstagabendserie "In aller Freundschaft" bekannte Dr.Niklas Ahrend (Roy Peter Link) wagt einen Neubeginn und wechselt an das Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt. Das ist nicht nur für ihn ein neues Kapitel in der Krankenhausgeschichte: Mit seinem Wechsel nach Erfurt beginnt eine neue Klinik-Ära: "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".

Zurück Weiter