Zurück Weiter

Kalenderblatt

Gedenk- und Feiertage: 27.August

Moldawien: Unabhängigkeitstag

Die Republik Moldau erklärte am 27.August 1991 ihre Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Der Name der Republik geht zurück auf einen Fluss im Nordosten Rumäniens, hat aber nichts mit der berühmten Moldau zu tun, der Bedrich Smetana eine sinfonische Dichtung widmete.

Die Bessarabiendeutschen, die Anfang des 19.Jahrhunderts in das Gebiet einwanderten, wurden im Zuge des Krieges 1940 ins damalige Deutsche Reich umgesiedelt. Ein bekannter Nachfahre ist Ex-Bundespräsident Horst Köhler.

Zurück Weiter