Nachrichten Ratgeber

Kein Anspruch auf Skiausrüstung

Ein 14-jähriger Hartz-IV-Empfänger hat keinen Anspruch auf Finanzierung einer kompletten Skiausrüstung durch das Jobcenter. In einer Entscheidung des Berliner Sozialgerichtes heißt es unter anderem, es sei zumutbar, Skihose und Skibrille etwa bei Ebay gebraucht zu kaufen und einen Skihelm vor Ort auszuleihen. Die Anschaffung von Handschuhen und Unterwäsche sei zudem über den Hartz IV-Regelsatz bereits abgedeckt. (AZ: S 191 AS 115/15 ER)

Die Kosten für die achttägige Klassenfahrt in Höhe von 540 Euro waren vom Jobcenter bewilligt worden.