Zurück Weiter

Nachrichten Ratgeber

Hintergrund: Der Strompreis

Nur gut ein Fünftel des Strompreises, den Haushalte zahlen, wird durch die eigentlichen Energiekosten verursacht. Den Großteil machen Abgaben, Steuern und die Gebühren für die Nutzung der Stromleitungen aus. Der Strompreis sich so folgenderweise zusammen:  
Stromeinkauf: 21,3 Prozent
Vertrieb: 7,5 Prozent
Entgelt für Netznutzung: 19,8 Prozent
Staatliche Abgaben: 26 Prozent
 (darunter EEG-Umlage: 18 Prozent)
Messung und Abrechnung: 2,4 Prozent
Mehrwertsteuer: 16 Prozent
Stromsteuer: 7 Prozent 
Zurück Weiter