Nachrichten Ratgeber

Geld für umweltfreundliches Heizen

Das Heizen mit erneuerbaren Energien wird stärker gefördert. Eine Novelle des Marktanreizprogramms sieht ein Fördervolumen von 300 Mio.Euro pro Jahr für private, gewerbliche und kommunale Vorhaben vor.

Gefördert werden Heizungsanlagen oder größere Heizwerke, die erneuerbare Energien nutzen, sowie Wärmenetze, die erneuerbar erzeugte Wärme verteilen. Zuständig für die Vergabe der Fördermittel ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, die BAFA. Weitere Informationen dazu und Anträge finden Sie unter: www.bafa.de