Wissen+Umwelt: Nachrichten

Mount Everest fehlt Zacke

Der berühmte Hillary Step, ein Felsabsatz kurz unter dem Gipfel des höchsten Berges der Welt, ist abgebrochen. Der nepalesische Bergführer Pema Chhiri Sherpa bestätigte der dpa den entsprechenden Bericht eines britischen Bergsteigers. Der 37-jährige Nepalese war in diesem Jahr Mitglied einer Gruppe, die den Aufstieg bis auf den Gipfel des Mount Everest mit Seilen befestigte. Dabei habe er gesehen, dass der 12 Meter hohe Felsabsatz auf rund 8760 Metern Höhe nicht mehr existierte.

Die Felsformation war die letzte große Hürde vor dem Gipfel des Berges.

>> Vormensch könnte aus Europa stammen