Zurück Weiter

Nachrichten Wissen+Umwelt

1,5 Mio.Tuberkulose-Tote in 2013

Im Kampf gegen die Tuberkulose sind nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) "große Fortschritte" erzielt worden, trotzdem starben 2013 weltweit 1,5 Mio.Menschen an der Infektionskrankheit. "Angesichts der Tatsache, dass die meisten Todesfälle hätten verhindert werden können,ist die Opferzahl noch inakzeptabel hoch", heißt es im Tuberkulose-Jahresbericht der WHO. Die Bemühungen im Kampf gegen die Krankheit müssten beschleunigt werden.

Tuberkulose bleibt nach Aids die Infektionskrankheit mit den weltweit meisten Todesopfern.

Zurück Weiter