Wissen+Umwelt: Nachrichten

Nasa verlängert Ceres-Mission

Die US-Weltraumbehörde Nasa hat die Mission der Sonde "Dawn" beim Zwergplaneten Ceres ein zweites Mal verlängert. Das soll ihr die Möglichkeit geben, dieses größte Objekt im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter noch näher zu inspizieren als zuvor, wie das Jet Propulsion Laboratory mitteilte.

"Dawn" umkreist Ceres seit März 2015, ihre geringste Entfernung zu dem Himmelskörper betrug bisher 385 km. Geplant ist nun, die Sonde in einen elliptischen Orbit zu manövrieren, der sie bis zu 200 km an die Oberfläche von Ceres bringen soll.

>> ISS: Astronauten montieren Kameras