Wissen+Umwelt: Nachrichten

Ehrlich-Preis auch nach Potsdam

Für ihre Arbeiten zu Autoimmunerkrankungen wie Rheuma erhalten ein US-Amerikaner und ein Israeli den mit 120.000 Euro dotierten Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2018. Das gab der Stiftungsrat bekannt. Anthony Cerami (77) und David Wallach (72) werden für ihre Forschung zum Botenstoff TNF ausgezeichnet. Er spielt eine wichtige Rolle bei Autoimmunerkrankungen.

Der Nachwuchspreis geht an Tim J.Schulz (38) vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam. Der Biochemiker wird für seine Arbeiten über weiße und braune Fettzellen geehrt.

>> E-Autos: Stromnetz unter Druck