Zurück Weiter

Nachrichten Wissen+Umwelt

Nasa feiert "Earth Day" mit Selfies

Tausende Internetnutzer haben für eine Aktion der US-Raumfahrtbehörde Nasa zum "Earth Day" ("Tag der Erde") Selbstporträts online geteilt. Unter dem Stichwort "Global Selfie" hatte die Nasa dazu aufgerufen, die Bilder auf sozialen Netzwerken zu posten. Die Nasa untersuche zwar ohne Unterlass die Erde aus dem All, es sei aber nun an der Zeit, ein Bild der Welt vom Erdboden aus zu erschaffen, hieß es auf der Nasa-Site.

Der "Earth Day" wird immer am 22.April gefeiert und soll die Wertschätzung für die Natur steigern. In diesem Jahr war der Schwerpunkt "Grünere Städte".

Zurück Weiter