Wissen+Umwelt: Nachrichten

Bauern gegen Klimaschutzpläne

Der Bauernverband läuft Sturm gegen die Klimaschutzpläne von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Damit würden sich die Landwirte selbst lahmlegen, sagte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, in Berlin zu den Maßnahmen im "Klimaschutzplan 2050".

Die SPD-Politikerin möchte unter anderem, dass Bauern weniger düngen, Flächen renaturieren und Massentierhaltung abbauen. Damit soll das Entstehen von Gasen verhindert werden, die für die Klimaerwärmung verantwortlich gemacht werden.

>> "Große-Räuber"-Dino entdeckt