Zurück Weiter

Nachrichten Wissen+Umwelt

Ozeanschutzgebiet wird erweitert

US-Präsident Obama will ein Naturschutzgebiet im Pazifischen Ozean auf das Sechsfache seiner derzeitigen Größe ausweiten. Das Reservat werde mit rund 1,27 Millionen Quadratkilometern - das entspricht der dreifachen Fläche Kaliforniens - das weltgrößte Meeresschutzgebiet sein, berichteten Regierungsvertreter. In dem Schutzgebiet sollen der kommerzielle Fischfang und Bohrungen verboten werden, ebenso das Erschließen und Fördern von Bodenschätzen.

Kritiker merkten an, beides finde dort ohnehin kaum statt.

Zurück Weiter