Nachrichten Wissen+Umwelt

Großteil der Ackerfläche mit Weizen

Getreide, Silo-Mais und Raps sind auch im Jahr 2015 die wichtigsten Feldfrüchte auf deutschem Ackerland. Von 11,9 Millionen Hektar wurden 28 % allein mit Weizen bepflanzt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Die Anbaufläche des häufigsten Getreides ist damit noch einmal um rund 2 % gewachsen. Auf einem knappen Viertel des Ackerlandes bauten die Landwirte Pflanzen zur Grünernte an. Bezogen auf die Fläche folgten dann Mais, Gerste und Raps. Wegen geänderter EU-Subventionen wurden zudem mehr Hülsenfrüchte angebaut, auch Flächen brach gelassen.