Multimedia: Nachrichten

PayPal muss Kontodaten offen legen

Der Finanzdienstleister PayPal muss laut einem Urteil des Landgerichts Hamburg bei Rechtsstreitigkeiten um Marken-, Patent- oder Urheberrechtsverletzungen die Identität der Kontoinhaber offenbaren. Die Rechteinhaber könnten vor deutschen Gerichten eine entsprechende Auskunft verlangen, hieß es.

Im konkreten Fall ging es um illegal kopierte Hörspiele, die im Netz zu Dumpingpreisen verkauft und mit PayPal bezahlt wurden. Um die Verantwortlichen zu ermitteln, forderte der geschädigte Hörspielverlag die Herausgabe der Kontaktdaten des Kontoinhabers.