Nachrichten Multimedia

IT-Sicherheitsgesetz im Bundestag

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere hält einen besseren Schutz sensibler Computersysteme in Deutschland für unverzichtbar."Der technische Fortschritt hat uns auch verwundbarer gemacht", sagte er bei der ersten Beratung über das geplante IT-Sicherheitsgesetz im Bundestag. Gerade kritische Infrastrukturen, die etwa die Energie- oder Gesundheitsversorgung gewährleisteten, müssten störungsfrei funktionieren.

Linke und Grüne beklagten, die Idee eines besseren Schutzes sei zwar gut, die Umsetzung im Gesetzentwurf aber mangelhaft. Auch Fachleute haben Einwände.