Sport: NHL Eishockey

Pittsburgh verteidigt Titel

In einem hochklassigen, temporeichen Spiel gab es viele Torchancen, aber lange keine Treffer. Die vermeintliche Führung für Nashville wurde nicht anerkannt: Als Sissons den Puck ins Netz schoss, hatten die Schiedsrichter schon - zu früh - abgepfiffen (22.).

Pittburghs Hörnqvist konnte kurz vor Spielende einen Abpraller von der Bande im Tor der Predators unterbringen. Der Schwede flickte den Puck an den Rücken von Nashville-Torhüter Rinne. Hagelin besiegelte den Endstand 14 Sekunden vor Schluss mit einem Treffer in das leere Tor. Tom Kühnhackl spielte nicht.

>> Saison 2017/2018