Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     tagesschau: Nachrichten 
Merkel will nicht nachverhandeln       
                                       
Kanzlerin Merkel hat die Forderung des 
britischen Premiers Johnson nach Nach- 
verhandlungen des Brexit-Abkommens zu- 
rückgewiesen.                          
                                       
"Wir werden natürlich über praktische  
Lösungen nachdenken", sagte Merkel.    
Diese könne man auch "in kurzer Zeit   
finden". Die EU sei dazu bereit. "Aber 
dazu müssen wir das Austrittsabkommen  
nicht aufmachen." Merkel unterstrich,  
dass die 27 EU-Staaten in diesem Punkt 
geschlossen agierten.                  
                                       
Johnson will morgen mit der Kanzlerin  
in Berlin zusammentreffen.             
Scholz tritt mit Geywitz an........ 108
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau