tagesschau: Nachrichten

Frankreich: Neue Streiks erwartet

In Frankreich sollen die Proteste und Streiks gegen die geplante Rentenreform von Präsident Macron heute fortgesetzt werden. Betroffen sind der Nah- und Fernverkehr sowie die Flughäfen.

Angestellte und Arbeiter befürchten durch die geplante Reform der Rentengesetzgebung massive Kürzungen ihrer Altersversorgung. Macron hält sie hingegen für unabdingbar.

Gestern waren im Land nach offiziellen Angaben mehr als 800.000, nach Gewerkschaftsangaben 1,5 Millionen Menschen gegen die Pläne auf die Straße gegangen

>> UN warnen vor Masern-Ausbreitung