tagesschau: Nachrichten

Rechtsextremismus: Vereine in Not

Mehr als 100 Vereine und Stiftungen haben an Bundeskanzler Scholz appelliert, sie in ihrem Engagement gegen Rechtsextremismus zu unterstützen.

Die vor allem in Ostdeutschland tätigen Organisationen rufen die Regierung dazu auf, das Gemeinnützigkeitsrecht zu ändern, wie der Spiegel berichtet. Sie befürchten, ihre Gemeinnützigkeit aberkannt zu bekommen, wenn sie sich politisch engagieren.

Zudem beklagen die Organisationen demnach, die AfD würde ihre Arbeit behindern, indem die Partei sie anschwärze.

>> 1,4 Mrd. EU-Hilfe für die Ukraine