Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

    Wirtschaft: Nachrichten  
Siemens will Gamesa komplett kaufen    
                                       
Der Energietechnikkonzern Siemens Ener-
gy greift nach der kompletten Kontrolle
bei seiner spanischen Windkrafttochter 
Siemens Gamesa. Mit einem Angebot von  
18,05 Euro pro Aktie wollen die Münch- 
ner die restlichen 32,9 % erwerben, wie
sie am Wochenende mitteilten. Das      
entspricht rund vier Milliarden Euro.  
                                       
Ist das Angebot erfolgreich, will Ener-
gy Gamesa von der Börse nehmen und in  
den Konzern integrieren. Das spanische 
Unternehmen ist eigenständig an der    
Börse notiert. Zuletzt hatte es der    
Mutter Siemens Energy vier Mal in Folge
die Quartalszahlen verhagelt.          
<< 155                         weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau