Wirtschaft: Nachrichten

Deutsche Exporte im Aufwind

Die deutschen Exporte haben in der 1. Jahreshälfte gegenüber dem Vorjahres­zeitraum kräftig zugelegt. Sie stiegen um 13,4 % auf 763,9 Mrd.Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Wich­tigste Exportgüter waren Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeugteile mit einem Wert von 116,3 Mrd.Euro, gefolgt von Maschi­nen mit einem Wert von 99,2 Mrd.Euro. Das entspricht einer Steigerung von 5,9 Prozent beziehungsweise 2,3 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die Ausfuhren nach Russland sanken ge­genüber dem ersten Halbjahr 2021 um 34,5 % auf 8,3 Mrd.Euro.

>> Großbritannien:Wirtschaft schrumpft