Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Buchpreis:Viele Debüts auf Longlist    
                                       
Viele neue Autoren haben es in die Aus-
wahl für den Deutschen Buchpreis 2019  
geschafft. Auf der Longlist, die 20 Ti-
tel umfasst, stehen aber auch bekannte 
Namen wie Sasa Stanisic, Ulrich Woelk  
oder Marlene Streeruwitz. "Um die Zu-  
kunft des Lesens und des Schreibens    
muss uns da nicht bange sein", sagte   
der Sprecher der siebenköpfigen Jury,  
Literaturkritiker Jörg Magenau bei der 
Bekanntgabe der Liste in Frankfurt.    
                                       
"Besonders erfreulich" findet die Jury,
"dass es so viele gelungene Debüts zu  
entdecken gab". Die Verlage hatten mehr
als 200 Titel eingereicht.  Longlist >>
Deutscher Buchpreis: Longlist...... 412
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau