Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

        Kultur: Nachrichten  
Filmpreis künftig ohne Preisgelder     
                                       
Zur Stärkung der Filmförderung soll der
Deutsche Filmpreis künftig ohne Preis- 
gelder auskommen. Die bislang mit rund 
drei Millionen Euro dotierten Nominie- 
rungen und Auszeichnungen aus dem Haus 
von Kulturstaatsministerin Claudia Roth
sollen laut einem Entwurf für den Bun- 
deskulturetat ab 2025 umgewidmet wer-  
den. Sie fließen stattdessen in die    
kulturelle jurybasierte Filmförderung, 
wie es in einer Mitteilung hieß.       
                                       
Der Deutsche Filmpreis, eine der wich- 
tigsten Auszeichnungen, gleicht sich so
undotierten Preisen wie den Oscars oder
dem Europäischen Filmpreis an.         
<< 410                         weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau