Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

        Medien: Nachrichten  
DW: Türkei sperrt Internetseite        
                                       
Die Deutsche Welle hat sich über die   
Sperrung ihrer gesamten Internetange-  
bote in der Türkei beschwert. "Gegen   
die nun erfolgte Sperrung wird die DW  
den Rechtsweg nutzen", erklärte der    
Intendant des deutschen Auslandssen-   
ders, Peter Limbourg.                  
                                       
Die Internetangebote der Deutschen     
Welle in allen 32 Sendesprachen am     
Donnerstag gesperrt worden. Zeitgleich 
sei das Angebot des US-Auslandssenders 
Voice of America blockiert worden. Die 
Bundesregierung äußerte "Bedauern" über
den Schritt, wie Regierungssprecher    
Steffen Hebestreit sagte.              
<< 435                         weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau