Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
Deutschlandradio kündigt Verträge      
                                       
Nachdem Sachsen-Anhalt die geplante Er-
höhung des Rundfunkbeitrags im Dezem-  
ber blockiert hat, reagiert das        
Deutschlandradio nun mit Sparmaßnahmen 
und kündigt die laufenden Tarifverträ- 
ge. Wie der in Köln ansässige öffent-  
lich-rechtliche Sender bestätigte,     
macht das Haus dabei von einem Sonder- 
kündigungsrecht Gebrauch.              
                                       
Die ab April 2021 vorgesehene letzte   
Stufe der ursprünglich vereinbarten    
Tariferhöhung von 2,25 Prozent für alle
fest angestellten und freien Mitarbei- 
ter werde zunächst nicht wirksam, so   
ein Sprecher.                          
Tennis: ATP Cup live auf ServusTV.. 437
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau