Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Multimedia: Nachrichten 
Hintergrund: Leistungsschutzrecht      
                                       
Das Leistungsschutzrecht zielt vor al- 
lem auf Firmen wie Google, die mit dem 
Anzeigen von Texten oder Fotos anderer 
Urheber Geld verdienen. Es soll sie zur
Entlohnung der Verlage zwingen. Beson- 
ders umstritten war, wie lang die Texte
sein müssen, um unter das Leistungs-   
schutzrecht zu fallen, und welche Aus- 
nahmen es gibt.                        
                                       
Befürworter argumentierten, dass die   
Einnahmequelle die Presse und damit die
Meinungsfreiheit stärke. Eine Kritik   
lautet, dass Suchmaschinen kleine Me-  
dien aus den Ergebnissen herausnehmen  
könnten und die Meinungsfreiheit leide.
Uploadfilter: Zensur im Internet?.. 563
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau