Der Teletext im Ersten

Im Ausspiel des ARD-Texts auf Mobilgeräten kommt es zu Verzögerungen und Störungen. Wir bitten um Verständnis. Wie Sie über einen Umweg an die Informationen des ARD-Texts kommen, erklären wir auf Tafel 889.
Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Wirtschaft: boerse.ard.de 
Kleiner Dämpfer von der Impfstoff-     
Front                                  
Eventuelle Defizite beim Coronavirus-  
Impfstoff von AstraZeneca spielten an  
den Börsen heute nur eine untergeordne-
te Rolle.                              
Investoren konzentrierten sich auf die 
von den US-Firmen Moderna und Pfizer   
entwickelten Präparate.                
AstraZeneca erwägt offenbar eine kom-  
plett neue weltweite Studie zur Wirk-  
samkeit seines Impfstoffs.             
Dadurch könnte sich dessen Zulassung   
verzögern.                             
                                       
                                       
                                       
27.11.2020, 20:12 Uhr                  
701 <<                           mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau