Im Ausspiel des ARD-Texts auf Mobilgeräten kommt es zu Verzögerungen und Störungen. Wir bitten um Verständnis. Wie Sie über einen Umweg an die Informationen des ARD-Texts kommen, erklären wir auf Tafel 889.

Wirtschaft: boerse.ard.de

Kleiner Dämpfer von der Impfstoff-Front

Eventuelle Defizite beim Coronavirus- Impfstoff von AstraZeneca spielten an den Börsen heute nur eine untergeordnete Rolle. Investoren konzentrierten sich auf die von den US-Firmen Moderna und Pfizer entwickelten Präparate. AstraZeneca erwägt offenbar eine komplett neue weltweite Studie zur Wirksamkeit seines Impfstoffs. Dadurch könnte sich dessen Zulassung verzögern.

27.11.2020, 20:12 Uhr

>> Euro auf höchstem Niveau seit September