tagesschau: Nachrichten

Faeser prüft Asylverfahren

Nach dem Bund-Länder-Gipfel prüft Bundesinnenministerin Faeser weiter die Auslagerung von Asylverfahren in Drittstaaten.

"Kooperationen mit Drittstaaten können ein weiterer Baustein der Migrationspolitik sein", erklärte Faeser. Sie könnten aber ganz anders als das EU-Asylsystem keinen großen Effekt haben. Dies zeigten laut der Bundesinnenministerin die bisherigen Erfahrungen Italiens und Großbritanniens.

Die Umsetzung der EU-Reform habe daher weiterhin höchste Priorität, so Faeser.

>> Innenminister schließen Tagung ab