tagesschau: Nachrichten

Brexit: EU lässt sich Zeit

Die EU-Staaten werden nicht sofort über den britischen Antrag zur Verschiebung des Brexit entscheiden.

EU-Ratspräsident Tusk werde die Mitgliedstaaten "in den nächsten Tagen" konsultieren, sagte der europäische Verhandlungsführer Barnier nach einem Treffen mit den EU-Botschaftern.

Um eine erneute Brexit-Verschiebung zu beschließen, müsste ein Sondergipfel einberufen werden. Möglich wäre dies bis zum 31. Oktober, wenn Großbritannien nach bisheriger Rechtslage automatisch aus der EU austritt.

>> Brexit:Johnson droht Rechtsstreit