tagesschau: Nachrichten

EU-Preisdeckel für russisches Öl

Die EU-Länder haben sich der schwedischen EU-Ratspräsidentschaft zufolge auf einen Preisdeckel für russische Ölprodukte geeinigt.

Mit der Obergrenze will die EU Russlands Finanzquellen für den Krieg in der Ukraine stärker beschneiden.

Es sollen Preisobergrenzen von 100 Dollar je Barrel auf Ölprodukte wie Diesel und von 45 Dollar je Barrel auf günstigere Produkte wie Heizöl gelten. Die Entscheidung geht auf einen Vorschlag der EU-Kommission zurück, wonach die Grenzen von Sonntag an gelten sollen.

>> Barley mahnt zu Realismus