tagesschau: Nachrichten

Merkel verteidigt Maßnahmen

Bundeskanzlerin Merkel hat die Corona- Lage in Deutschland als dramatisch bezeichnet und verteidigte im Bundestag die jüngsten Beschlüsse von Bund und Ländern zur Eindämmung der Pandemie.

Von der Opposition gab es Kritik an den Maßnahmen.

AfD-Fraktionschef Gauland bezeichnete sie als maßlos. FDP-Chef Lindner erklärte, es sei an den Parlamenten vorbei entschieden worden. Das gefährde die Demokratie. Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt warf der Regierung vor, zu spät gehandelt zu haben.

>> RKI meldet neuen Höchstwert