tagesschau: Nachrichten

Initiative für Organspendereform

Eine Gruppe von Abgeordneten hat im Bundestag eine fraktionsübergreifende Initiative vorgestellt, mit der sie eine Neuregelung der Organspende in Deutschland vorantreiben will.

Die Initiative setzt sich für die sogenannte Widerspruchsregel ein. Das hieße, dass jeder automatisch nach seinem Tod potenzieller Organspender ist, außer er hat zu Lebzeiten widersprochen.

Derzeit sind Organentnahmen nur mit ausdrücklicher Zustimmung erlaubt. Ein erster Anlauf für eine Widerspruchsregel war 2020 im Bundestag gescheitert.

>> AfD-Politiker Höcke vor Gericht