tagesschau: Nachrichten

Länder gegen Windkraft-Vorschrift

Die Umweltminister der Länder haben sich auf ihrer Herbsttagung in Hamburg einstimmig gegen einen Mindestabstand beim Bau von Windkraftanlagen ausgesprochen.

Die Bundesregierung und die Koalitionsspitzen hatten sich darauf geeinigt, dass zwischen Windrädern und Wohnsiedlungen künftig mindestens 1000 Meter Abstand sein sollen, um die Akzeptanz bei Anwohnern zu vergrößern.

Ein Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Altmaier sieht vor, dass das ab mehr als fünf Häusern gelten soll.

>> Grünen-Parteitag in Bielefeld