tagesschau: Nachrichten

Scholz: Hilfe gegen Preisspirale

Angesichts der Drosselung der russischen Gaszufuhr nach Deutschland will Kanzler Scholz eine drohende Preisexplosion durch staatliche Stützungsmaßnahmen verhindern.

Auf die Frage, ob eher Gasversorger oder eher Verbraucherinnen und Verbraucher geholfen werden solle, sagte Scholz im ARD-Sommerinterview, dass man auf beiden Feldern aktiv sein müsse.

Dies geschehe auch bereits, so Scholz weiter. Staatliche Kredite an Versorger trügen dazu bei, "dass die Preise noch nicht durchgeschlagen sind".

>> Kiew: Abzug aus Lyssytschansk