tagesschau: Nachrichten

RKI meldet 4252 Neuinfektionen

Das Robert Koch-Institut hat 4252 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland gemeldet. Das sind 309 Fälle mehr als vor einer Woche.

Die Sieben-Tage-Inzidenz fiel den Angaben zufolge im Vergleich zum Vortag auf 67,5 von 68,0.

255 weitere Menschen starben dem RKI zufolge in Verbindung mit dem Virus. Damit erhöhte sich die Zahl der Todesfälle binnen 24 Stunden auf 72.189. Insgesamt wurden bislang mehr als 2,509 Millionen Infektionen in Deutschland bestätigt.

>> Ärzte: Spahn sorgt für Testchaos