tagesschau: Nachrichten

Mehr Strom aus grünen Energien

Seit Jahresbeginn haben Sonne, Wind und Biomasse knapp die Hälfte des inländischen Stromverbrauchs geliefert. Der Anteil lag bei 49 % und damit sechs Prozentpunkte höher als im Vorjahreszeitraum, berichten Energieverbände.

Mehr Strom produzierten vor allem Windanlagen an Land und Solaranlagen. Grund sei vor allem der windreiche Jahresbeginn und der sonnenreiche Frühling gewesen, so Energieverbände.

Bei Windenergie auf See und Biomasse gab es auch leichte Zuwächse. Strom aus Wasserkraft dagegen ging zurück.

>> Ukraine:700 Mrd. für Wiederaufbau