tagesschau: Nachrichten

US-Truppen sollen in den Westirak

Die bisher in Nordsyrien stationierten US-Truppen sollen laut Pentagonchef Esper in den Westirak verlegt werden. Das US-Militär soll demnach weiter Operationen gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" ausführen.

Es sei nicht ausgeschlossen, dass die Truppen vom Irak aus an Anti-Terror- Einsätzen in Syrien teilnehmen könnten.

US-Präsident Trumps Abzugsbefehl aus Nordsyrien war massiv kritisiert worden. Ihm wird Verrat an den syrischkurdischen Milizen vorgeworfen, die mit den USA gegen den IS gekämpft hatten.

>> Flugbegleiter streiken