tagesschau: Nachrichten

Kurz will Experten-Kabinett

Österreichs Bundeskanzler Kurz (ÖVP) will noch heute Vorschläge für die Besetzung der FPÖ-Ministerposten in der Regierung präsentieren.

Es gehe jetzt vor allem um Stabilität und das funktioniere "am besten mit einer handlungsfähigen Regierung", sagte er nach einem Gespräch mit Bundespräsident Van der Bellen.

Im Amt bleiben soll seitens der FPÖ nur Außenministerin Kneissl. Die parteilose, aber von der FPÖ ernannte Außenministerin habe sich bereit erklärt, im Amt zu bleiben, sagte Van der Bellen.

>> Pfandsystem für Einwegbecher?