tagesschau: Nachrichten

Erdogan tauscht Finanzminister

Inmitten einer schweren Währungskrise tauscht der türkische Präsident Erdogan den Finanzminister aus.

Das Amt soll künftig der stellvertretende Finanzminister Nebati bekleiden, wie aus dem offiziellen Amtsblatt hervorgeht. Finanzminister Elvan reichte seinen Rücktritt ein. Er hatte den Posten nur etwa ein Jahr inne.

Die türkische Regierung kämpft gegen eine drastische Entwertung der türkischen Lira. Ökonomen erwarten, dass sich die Inflation auf etwa 30 Prozent beschleunigen könnte.

>> BGH befasst sich mit NSU-Komplex