tagesschau: Nachrichten

USA: Mehr Ungeimpfte infiziert

Seit Anfang Juli steigen die Corona-Infektionszahlen in den USA wieder.

Nach offiziellen Angaben sind die allermeisten Covid-19-Patienten, die zurzeit ins Krankenhaus müssen, nicht gegen das Virus geimpft.

Der Corona-Berater von US-Präsident Biden, Fauci, sprach von einem "zweigeteilten Amerika". Ungeimpft sind offenbar überproportional Republikaner und weiße Evangelikale - Bevölkerungsschichten, die mehrheitlich Trump gewählt haben. Auf dem Land ist die Impfquote niedriger als in den Städten.

>> Kritik am CSU-Wahlprogramm