tagesschau: Nachrichten

Russische Armee an Ukraine-Grenze

Russland hat laut ukrainischer Regierung mehr als 40.000 Soldaten an seiner Grenze zur Ostukraine zusammengezogen. Das Gleiche sei auf der Krim geschehen, sagte die Sprecherin des ukrainischen Präsidenten Selenskyj.

Dieser habe um ein Gespräch mit dem russischen Präsidenten Putin gebeten. Er habe bislang nicht geantwortet. Beide Länder machen sich für wachsende Spannungen in der Region verantwortlich

Russland warnt nun vor Waffenlieferungen an die Ukraine. Hintergrund sind Lieferungen türkischer Kampfdrohnen.

>> Droht Nawalny Zwangsernährung?