Aus aller Welt: Nachrichten

Biden will Sturmgewehre verbieten

US-Präsident Joe Biden hat nach dem At­tentat auf den republikanischen Präsi­dentschaftsbewerber Donald Trump erneut ein Verbot von Sturmgewehren gefordert. Bei dem Anschlag auf Trump habe der Schütze eine AR-15 benutzt, sagte Biden bei einer Wahlkampfveranstaltung. Mit dieser Waffe seien schon so viele Men­schen, darunter Kinder, getötet worden: "Es ist an der Zeit, sie zu verbieten."

Bemühungen um schärfere Waffengesetze laufen seit Jahren ins Leere - vor al­lem, weil die Republikaner dagegen sind und weil die Waffenlobby vehement jeden Versuch bekämpft.

>> Heftiger Regen setzt Toronto zu