Aus aller Welt: Nachrichten

Sophie Scholl erhält Sondermünze

Die Bundesregierung würdigt die Widerstandskämpferin Sophie Scholl anlässlich ihres 100.Geburtstags mit einer Sondermünze. Durch ihr Eintreten gegen den Nationalsozialismus sei Scholl zum "Vorbild für den Kampf gegen Unfreiheit und Unterdrückung" geworden, teilte das Bundesfinanzministerium in Berlin mit.

Die 20-Euro-Sammlermünze aus Sterlingsilber soll im kommenden April auf den Markt kommen. Ihr Rand trägt eingeprägt ein Zitat von Sophie Scholl: "Ein Gefühl, was Recht und Unrecht ist."

>> Kitzbühel: Lebenslange Haft