Aus aller Welt: Nachrichten

Nettokaltmiete liegt bei 7,28 Euro

Die Nettokaltmiete pro Quadratmeter lag in Deutschland 2022 bei durchschnitt­lich 7,28 Euro. Das zeigen die vorläu­figen Ergebnisse des Zensus 2022, die in Berlin vorgestellt wurden. Diese gehen zurück auf eine Befragung von Besitzern von Gebäuden und Wohnungen und beziehen sich nicht auf Angebots­mieten.

Demnach waren die Wohnungen in Sachsen-Anhalt mit durchschnittlich 5,38 Euro pro Quadratmeter am günstigsten. In Hamburg waren sie mit 9,16 Euro am höchsten, gefolgt von Bayern mit 8,74 Euro und Hessen (8,21 Euro).

>> Durchsuchung in Benkos Luxusvilla