Aus aller Welt: Nachrichten

Tel Aviv teuerste Stadt weltweit

Die israelische Küstenmetropole Tel Aviv ist einer Analyse des britischen "Economist"-Magazins zufolge die teuerste von den erfassten Städten weltweit. Sie löst damit die französische Hauptstadt Paris ab, die mit Singapur den zweiten Platz belegt. Dahinter folgt Zürich vor Hongkong und New York.

Berlin rutschte gegenüber dem Ranking vor einem Jahr acht Plätze nach unten auf Rang 50 und ist damit die billigste der sechs im Index erfassten deutschen Städte. Die teuerste ist Frankfurt, das im internationalen Vergleich auf Platz 19 steht.

>> Studie: Nicht mehr täglich ins Büro