Aus aller Welt: Nachrichten

Australien: 2000 Menschen evakuiert

In Australien sind Tausende Menschen von Sicherheitsmaßnahmen wegen eines bevorstehenden Zyklons betroffen. Rund 2000 Menschen wurden teils per Flugzeug aus ländlichen Gebieten an der Ostküste des Bundesterritoriums Northern Territory in die Hauptstadt des Territoriums Darwin gebracht.

Es wird erwartet, dass der Wirbelsturm "Trevor" Nordaustralien am Samstag trifft. Er könne Windeschwindigkeiten von bis zu 260 km/h erreichen, prognostizierte das australische Wetteramt. Für Teile der Küste Nordaustraliens gilt der Ausnahmezustand.

>> Unterwasserrestaurant eröffnet