Aus aller Welt: Nachrichten

Tariflöhne steigen 2018 stärker

Angestellte mit Tarifvertrag profitieren in diesem Jahr von deutlich höheren Lohnerhöhungen als in den beiden Vorjahren: Im Schnitt kletterten die Tariflöhne 2018 um 3,0%, wie das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung mitteilte. Da die Verbraucherpreise 2018 voraussichtlich um 1,9% ansteigen, bleibe ein Reallohnzuwachs von im Schnitt 1,1% im Portemonnaie.

Laut WSI gibt es eine große Spannweite: Sie reiche von 2,2% mehr Lohn in der Energiewirtschaft Nordrhein-Westfalen bis zu 6,6% mehr im Bauhauptgewerbe.

>> Ex-Polizist an 78 Morden schuldig