Aus aller Welt: Nachrichten

Autofahrer von Navi fehlgeleitet

Ein durch sein Navigationssystem fehl­geleiteter Autofahrer hat zum Abbruch einer Theater-Vorstellung an der Meck­lenburgischen Seenplatte geführt. Der Mann wollte zu einem Hotel in Waren an der Müritz, fuhr aber auf die nahe ge­legene Freilichtbühne, laut Intendant Nils Düwell. "Zum Glück war die Vor­stellung wegen Regens unterbrochen, sodass nichts passiert ist."

Der Autofahrer war dem Navi gefolgt, schob eine Warnbake des Theaters bei­seite und fuhr mit seinem Wagen statt zum Hotelparkplatz auf das hell er­leuchtete Theatergelände.

>> Waldbrände in Algerien: 38 Tote